Wirkprinzip der Infrarot Heizung

Infrarotwellen sind ein natürlicher Bestandteil des Lichts – vergleichbar der Sonnenstrahlung. Die langwelligen Infrarot C Strahlungen erwärmen feste Körper. Die Raumhülle, also Wände, Decke und Fußboden, geben die Wärme anschließend wieder an den Raum ab. Diese Art zu heizen ist sehr energieeffizient.

Konventionelle Heizsysteme, die die Luft erwärmen, werden als Konvektionsheizung bezeichnet. Diese Art des Heizens ist sehr energieintensiv, da Luft ein schlechter Wärmeträger ist.

Redwell Bodensee - Infrarotheizung

Das Heizen mit Infrarot Heizungen hat viele Vorteile für Sie und Ihr Zuhause.

Die wichtigsten im Überblick:

  • Angenehme Wärm – ohne Überhitzungsgefühl und mit konstanter Luftfeuchtigkeit
  • Gesunde Raumluft ohne Staubaufwirbelungen – eine Wohltat für Asthmapatienten
  • Für Allergiker bestens geeignet – Hausstaub, Pollen, Bakterien und Schimmelsporen werden nicht durch Wärmezirkulation verwirbelt und so eingeatmet
  • Rheumapatienten profitieren von der vitalisierenden Tiefenwirkung der Infrarot Wärmestrahlung
  • Beugt Schimmelbildung vor

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen